Mir war es wichtig, gemeinsam mit meinem Kind eine möglichst schöne und natürliche Geburtserfahrung zu erleben. Meine Motivation, eine Doula als Geburtsbegleitung für meine Krankenhausgeburt zu wählen, entstand aus dem Wunsch, in Ruhe und mit einem positiven Gefühl gebären zu können. Dazu würde nämlich eine unter Stress aufgeregte oder besorgte Begleitung nicht passen. Deshalb sollte meine Geburtsbegleitung folgende Eigenschaften haben: ruhig, positive Ausstrahlung, nimmt mir möglichst Kommunikation mit dem Krankenhauspersonal ab.
Nach einem persönlichen Treffen mit Tanja war mir klar, dass sie gut zu meinen Vorstellungen passt. Für diejenigen Tage der Rufbereitschaft, an denen Tanja beruflich bedingt verhindert gewesen wäre, hatten wir eine ganz liebe Ersatzdoula gefunden, jedoch trat dieser Fall nicht ein. Im Nachhinein kann ich nun sagen, dass meine Erwartungen (ruhig, positiv, entlastend) bei weitem übertroffen wurden.
Tanja hat mich bei meiner gewählten Vorbereitungsmethode bestmöglich unterstützt. Ich hatte mich mit einer Entspannungsmethode auf die Geburt vorbereitet, in die sich Tanja sogar gewissenhaft eingearbeitet hatte.
Während der Geburt hatte ich das Gefühl, dass eine liebe Vertraute an meiner Seite ist, und dass immer alles da war, was ich gerade gebraucht habe. Sie hat immer, sowohl während der Geburt als auch während der Kennenlerntreffen, genau auf meine Wünsche und Signale geachtet. Sie geht mit ganz viel Liebe an alles heran. Außerdem wurde mir klar, dass eine Doula als Geburtsbegleitung den großen Vorteil hat, dass sie sehr viel Erfahrung mit Geburten hat.
Tanja ist geduldig, ausdauernd, fürsorglich, hat gute Nerven, bewahrt immer ruhig Blut und ist mit dem Vorgang vertraut. Ein weiterer Vorteil ist, dass ihre Erfahrung auch die Kommunikation mit dem Personal erleichtert. Tanja kennt als Krankenschwester die Abläufe im Krankenhaus natürlich sehr gut. Ich habe mich bestens aufgehoben gefühlt und Tanja hat mir auf so viele verschiedene Arten bei der Geburt geholfen, dass ich wirklich sagen kann: Es war ein schönes Erlebnis! Danke, Tanja!

Melinda